Facebook antwortet nicht? Hier ist, was zu tun ist

  • von

 

Facebook ist zu einem der grundlegenden Elemente im Bereich der Kommunikation geworden. Wir nutzen es, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu treten, Informationen über das Weltgeschehen zu erhalten und online für unser Unternehmen zu werben. Es kann also sehr ärgerlich und frustrierend sein, wenn man auf häufige Probleme stößt, wie z.B. dass Facebook nicht antwortet oder der Facebook-Feed nicht geladen wird. Wenn Sie keine Verbindung zu Facebook herstellen können oder Facebook einfach nicht für Sie funktioniert, sei es in der Facebook-Anwendung oder im Desktop-Browser, versuchen Sie einige der folgenden Methoden, um das Problem zu beheben.

Facebook antwortet nicht auf mobilen Betriebssystemen

Es gibt ein paar Dinge, mit denen Sie versuchen können, Ihre Facebook-Anwendung auf Android- oder iOS-Geräten freizugeben und sie zum Laufen zu bringen.

Überprüfen Sie, ob Ihre Facebook-App vollständig aktualisiert ist. Die Plattform schiebt ziemlich oft Updates heraus, so dass jede ältere Version plötzlich abstürzen kann. Um Ihre Anwendung zu aktualisieren, gehen Sie zum App Store oder Google Play Store. Laden Sie alle verfügbaren Updates herunter und installieren Sie sie.
Überprüfen Sie Ihren verfügbaren Speicherplatz. Manchmal kann unzureichender Speicherplatz auf Ihrem Mobilgerät Probleme mit Ihrer Facebook-Anwendung verursachen. Wenn Sie weniger als 100 MB zur Verfügung haben, machen Sie etwas Platz frei, indem Sie unnötige Anwendungen oder Bilder und Videos löschen, damit die Facebook-Anwendung aktualisiert werden kann.
Löschen Sie den Cache, wenn Sie ein Android-Benutzer sind. Gehen Sie zu Ihrer Facebook-Anwendung in der Anwendungsverwaltung, die Sie unter Einstellungen finden, und löschen Sie den Cache der Anwendung. Ihr Facebook kann durch den sich über einen langen Zeitraum ansammelnden Cache Ihrer App immer wieder einfrieren. Löschen Sie den Facebook-Cache daher regelmäßig. Wenn Sie ein iOS-Benutzer sind, wird das System dies automatisch tun.
Überprüfen Sie die Internetverbindung. Manchmal kann eine schlechte Internetverbindung dazu führen, dass der Facebook-Feed nicht geladen wird oder ähnliche Probleme mit der App auftreten. Schauen Sie also nach, und wenn das Signal zu schwach ist, verbinden Sie sich mit einem anderen, stärkeren Wi-Fi. Sie können auch versuchen, die Verbindung zu trennen und dem gleichen Netzwerk wieder beizutreten.
Melden Sie sich von der Facebook-App ab und starten Sie Ihr Telefon neu. Melden Sie sich dann erneut bei Facebook an. Manchmal kann dies Ihr App-Problem beheben.
Überprüfen Sie Ihr Android- oder iOS-System und aktualisieren Sie es, wenn ein neues Update verfügbar ist.

Facebook reagiert nicht auf einem Desktop-Browser
Facebook-Feed wird nicht geladen oder kann mit einem Desktop-Browser wie Chrome, Safari, Firefox usw. keine Verbindung zu Facebook herstellen? Hier sind ein paar Dinge, um zu versuchen, das Problem zu beheben.

Prüfen Sie, ob Ihr Browser auf dem neuesten Stand ist. Manchmal ist Ihr Desktop-Browser möglicherweise nicht mit Facebook kompatibel. Aktualisieren Sie daher bei Bedarf die Browserversion.
Löschen Sie die Browser-Caches. Das klingt vielleicht zu einfach, kann aber überraschend effektiv sein.
Melden Sie sich bei Facebook von einem anderen Browser aus an. Auf diese Weise sehen Sie, ob das Problem in Ihrem aktuellen Browser liegt.
Warum bleibt Facebook immer wieder stehen? Nun, es kann daran liegen, dass Anwendungen oder Plugins von Drittanbietern auf Ihrem Computer installiert sind. Entfernen Sie diese und schauen Sie, ob Facebook ohne sie besser funktionieren kann.
Wenden Sie sich an die Facebook-Hilfe-Community, denn das Problem kann innerhalb der Plattform liegen.
Das Takeaway
Manchmal müssen Sie nur Ihr Telefon neu starten oder eine stärkere Netzwerkverbindung herstellen, aber manchmal erfordert die Lösung mehr Zeit und Mühe, wie z.B. ein Upgrade Ihres Systems oder Ihres Browsers. Es besteht immer die Möglichkeit, dass das Problem innerhalb der Facebook-Plattform liegt, zögern Sie also nicht, die Facebook-Hilfe-Community zu konsultieren.